Hausverwaltung Berlin - Leistungen

Kosten der Hausverwaltung

Die Verwaltungsgebühren werden nach individueller Vereinbarung erfolgsabhängig berechnet (Basiswert = IST-Nettokaltmieteinnahme).

Dieses besondere Vergütungsmodell trägt Ihrem Interesse an einer erfolgsorientierten Bewirtschaftung der Immobilie Rechnung.

Im Falle von Mietrückständen und/oder Leerständen fallen keine Verwaltungsgebühren an.

Hiermit möchte ich zum Ausdruck bringen, ein ebenso dringendes wirtschaftliches Interesse am Erfolg Ihrer Immobilie zu haben, wie Sie selbst!

Gern erstelle ich Ihnen umgehend ein individuell auf Ihre Liegenschaft bezogenes Verwaltungsangebot.



  • Erfolgsabhängige Vergütungsmodelle ( Leerstand oder Mietausfall = keine Hausverwaltergebühr)

Leistungsübersicht

  • Monatliche Abrechnung bis zum 5. Werktag des Folgemonats
  • Umsatzsteuerabrechnung Finanzamt bis zum 10. des Folgemonats
  • Haus-/Objektjahresabrechnung (inkl. EÜR) jeweils bis zum 15.01. des Folgejahres
  • Mietzahlungseinzug Lastschrift SEPA spesenfrei Vermieter & MIeter
  • Akribisches Mahnwesen
  • Betriebskostenabrechnung
  • Heizkostenabrechnung
  • Vertragsverwaltung
  • Unterstützung sämtlicher Zahlungsverkehrsverfahren (u.a. EBICS / HBCI / SEPA LEV / Fioport)
  • Technische Objektbetreuung
  • Modernisierung: Umsetzung von Modernisierungsvorhaben
  • Abnahmen & Übergaben (protokolliert inkl. Bildmaterial)
  • Ausschreibung & Angebotsprüfung & Vergabe
  • Betriebskostenmanagement (Senkung der Nebenkosten)
  • Mediationsverfahren im Rahmen von Mietschuldenangelegenheiten
  • Vermietung
  • Kautionsverwaltung | Kautionstreuhand
  • Erarbeitung von Revitalisierungskonzepten
  • Erstellung, Interpretation und Aufbereitung von Immobilienentwicklungskonzepten
  • Planung/Realisierung von Modernisierungs-/Sanierungsvorhaben
  • Klagen im Urkundenprozess / Einleitung von Räumungsklagen

Kaufmännische Hausverwaltung

Sämtliche Buchführungsdaten sowie Kennzahlen der bewirtschafteten Liegenschaft stehen Ihnen täglich zur Verfügung.

Monatliche Abrechnungen liegen Ihnen in der Regel bis zum 5. Werktag des Folgemonats vor.

Jahresabrechnungen werden jeweils im Laufe des Januar des auf das Abrechnungsjahr folgenden Jahres erstellt und liegen bis zum 15. Januar vor.

Objektbezogene Daten und eine Vielzahl möglicher Auswertungen (z.B. Vermögensaufstellungen, Kreditantragsunterlagen, Mieterlisten, Übersichten vereinbarter Mietentgelte, Projektierungsportefeuilles etc.)
zur Vorlage bei Banken, Versicherungen und öffentlichen Ämtern, stelle ich jederzeit und unmittelbar zur Verfügung.

Unsere Vorsorge = Ihre Sicherheit

  • Betriebshaftpflichtversicherung Deckungssumme 6 Mio. € p.a.
  • Vermögensschadenhaftpflichtversicherung Deckungssumme 2 Mio.€ p.a.
  • Vertrauensschadenhaftpflichtversicherung Deckungssumme 200 Tsd.€ p.a.
  • Versicherung gegen Datenverlust und Cyberangriffe Deckungssumme 200 Tsd. € p.a.
  • Mitglied im Verband Haus & Grund

Verwaltungsanfrage per email

Ihre Anfrage